Sicherheitsladen Gera

Hotline: 0171/1966516 Kostenloser Versand DE ab 150€

Wendeschlüsselsystem

Den Begriff Wendeschlüsselsystem haben Sie sicher schon einmal gehört. Aber was ist das eigentlich?

Viele Leute benutzen einfache Kerbenschlüssel. Das sind die konventionellen Schlüssel mit gezackten Kerben, die man in jedem Schlüsselgeschäft nachmachen lassen kann. Um einen Kerbenschlüssel einzuführen, gibt es nur eine einzige Möglichkeit. Ein Kerbenschlüssel kann maximal 10 Zuhaltungen schließen (das sind die Sperrungen im Schloß).

Der Wendeschlüssel hat keine Kerben sondern sind flach und haben sogenannte Bohrmulden. Wendeschlüssel werden waagerecht ins Schloß eingeführt - und: es ist egal, wie herum Sie ihn einführen, es gibt keine Oberseite oder Unterseite.  Wendeschlüssel können bis zu 16 Zuhaltungen schließen.

Trotzdem: die verbreitete Meinung, ein Wendeschlüsselsystem sei immer sicherer als ein Kerbenschlüssel, ist ein Irrglaube. Das kann man so pauschal nicht sagen. Beispielsweise ist es wichtig, das das System eine Schlüsselkarte besitzt. Damit sind Sie vor illegalen Kopien besser geschützt, denn derjenige, der eine Kopie des Schlüssels anfertigen lassen will, MUSS beim Erstellen die Sicherungskarte vorlegen.

Darum: lassen Sie sich vor dem Kauf von uns beraten, ob ein Wendeschlüsselsystem das geeignete System für Sie ist.

Zeige 1 bis 21 (von insgesamt 58 Artikeln)  1 2 3 [nächste >>]
Zeige 1 bis 21 (von insgesamt 58 Artikeln)  1 2 3 [nächste >>]