Kerben- und Wendeschlüssel – was genau ist der Unterschied?

Wendeschlüssel, Kerbenschlüssel … gehört haben diese Bezeichnungen die meisten Menschen schon einmal. Doch was genau unter diesen Begrifflichkeiten zu verstehen ist und welche Unterschiede es zwischen den verschiedenen Schlüssel- und Schlossarten gibt, wissen die wenigsten. In diesem Artikel erklären wir Ihnen, was die Begriffe bedeuten.

Der Kerbenschlüssel: gängig, günstig und altbewährt

Konventionelle Schlüssel haben gefräste bzw. gezackte Kerben und werden daher in der Schließtechnik als Kerbenschlüssel bezeichnet. Diese Schlüssel sind weit verbreitet und häufig die kostengünstigste Alternative. Schlüssel dieser Art werden vertikal ins Schloss eingeführt. Die Kerbenschlüssel können maximal mit zehn Zuhaltungen ausgestattet sein. Unter einer Zuhaltung versteht man – im Fachjargon der Schließtechnik – das Sperrorgan im Schloss. Zuhaltungen sperren den Riegelschaft. Sie unterscheiden sich in ihrer Anordnung, Art und Anzahl.

Einen Wendeschlüssel können Sie wenden, wie Sie möchten

Der Wendeschlüssel wird häufig auch als Bohrmuldenschlüssel bezeichnet. Schlüssel dieser Art haben keine Kerben wie konventionelle Schlüssel, sondern besitzen stattdessen sogenannte Bohrmulden. Dies hat die Besonderheit zur Folge, dass der Schlüssel horizontal in den Schließzylinder eingeführt wird. Damit wird eine höhere Stabilität des Schlüssels erreicht. Es ist außerdem auch egal, wie Sie den Wendeschlüssel einführen. Es gibt kein „Oben“ oder „Unten“ – der Wendeschlüssel schließt immer, egal mit welcher Seite Sie ihn einführen. Maximal 16 Zuhaltungen sind bei einem Wendeschlüsselsystem möglich.

Wendeschlüssel versus Kerbenschlüssel – was ist sicherer?

Sicherheit ist bei der Frage nach einem passenden Schlüsselsystem ein wichtiges Kriterium für viele Kunden. Zuhause, in der Firma, in Instituten und Ämtern: Überall dort, wo Sie Einbruch und unbefugten Zutritt vermeiden wollen, ist ein hochwertiges, sicheres Schloss essentiell. Doch welches System ist hier am besten geeignet? Dass ein Wendeschlüssel sicherer ist als ein Kerbenschlüssel, ist ein weit verbreiteter Irrglaube. Obwohl ein Wendeschlüsselsystem mit mehr Zuhaltungen ausgestattet werden kann als ein Kerbenschlüsselsystem, kann man bei diesen beiden Systemen keine pauschale Aussage treffen, welches das sicherere ist.

Ein Faktor, der die Sicherheit eines Schlüsselsystems – egal, ob Wende- oder Kerbenschlüssel – signifikant erhöht, ist eine Sicherungskarte. Eine solche Karte hat einen entscheidenden Vorteil: Kopien von Schlüsseln lassen sich nur anfertigen, wenn die Sicherungskarte beim Erstellen der Nachschlüssel vorgelegt wird. Damit schützen Sie sich im besonderen Maße vor unbefugten Schlüsselkopien.

Kerben- und Wendeschlüssel – die Unterschiede für Sie auf einen Blick

Kerbenschlüssel sind gängiger als Wendeschlüssel und häufig auch günstiger als diese. Während bei Kerbenschlüsselsystemen maximal zehn Zuhaltungen möglich sind, liegt die Zahl der möglichen Zuhaltungen bei Wendeschlüsselsystemen bei 16. Eine allgemeine Aussage, welches Schlüsselsystem das sicherere ist, lässt sich, wie oben beschrieben, nicht treffen.

Sicherheitsladen-gera.de: Beratung durch den Fachmann

Sollten Sie auf der Suche nach einem neuen Schlüsselsystem sein, so beraten wir Sie sehr gern. Egal, ob Wende- oder Kerbenschlüssel: Wir empfehlen Ihnen ein System, das Ihren Ansprüchen am besten gerecht wird.

Wir sind der führende Onlineshop für Sicherheit. Bei uns finden Sie alles, was im Bereich der Sicherheitstechnik relevant ist. Das Sortiment unseres Onlineshops umfasst eine umfangreiche Auswahl an Profilzylindern, Schlüsseln, Schlössern und weiterem Sicherheitszubehör. Bei uns finden Sie für jede Sicherheitsanforderung das passende System. Auch Stempel und Gravuren gehören zu unserem Portfolio.

Wir vom sicherheitsladen-gera.de sind die Experten in allen Bereichen der Schließtechnik. Vertrauen Sie unserer langjährigen Erfahrung: Seit 1981 haben wir uns auf die Sicherheitstechnik spezialisiert und stellen Ihnen gern unsere langjährige Erfahrung zur Verfügung. Gerne leiten wir Sie an und beantworten alle Ihre Fragen. Rufen Sie uns an oder kontaktieren Sie uns per E-Mail. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. Sollten Sie aus Gera und Umgebung kommen, heißen wir Sie auch recht herzlich in unserem Ladengeschäft in Gera willkommen.